Was versteht man unter Ausfallschutz von Forderungen?

Worum geht's?
Der Ausfallschutz bezieht sich auf Maßnahmen, die ergriffen werden, um mögliche Verluste, die einem Unternehmen aufgrund von Ausfällen, Zahlungsschwierigkeiten oder gar Insolvenzen seiner Kunden drohen, zu minimieren oder abzuwenden. Beim Factoring bedeutet der Ausfallschutz die Absicherung eines Forderungsausfalls für den Fall, dass es dem Kunden nicht möglich ist, seine Rechnungen zu begleichen. Dieser Schutz wird in der Regel durch eine Delkrederevereinbarung mit dem Factoringanbieter gewährleistet, der dann das Risiko übernimmt.

Was bedeutet Ausfallschutz?

Mit Ausfallschutz ist gemeint, dass ein Unternehmen sich gegen das Risiko absichert, dass seine Kunden ihre Rechnungen nicht bezahlen können. Dies kann durch verschiedene Methoden erreicht werden, wie z.B. die Überprüfung der Bonität der Kunden vor Geschäftsabschluss, die Vereinbarung von Zahlungszielen und -modalitäten, das Abschließen einer Kreditversicherung oder aber die Inanspruchnahme einer Factoringdienstleistung mit Ausfallschutz.

Wenn Sie Ihre Forderungen an einen Factoringanbieter mit der Leistung Full Service Factoring verkaufen, sind Sie gegen Zahlungsausfälle weitestgehend abgesichert. Denn bei dieser Form ist die Delkrederefunktion, also die Risikoabsicherung gegen Forderungsausfall, bereits enthalten.

Der Ausfallschutz im Factoring bietet also den Vorteil, dass Unternehmen ihre Liquidität sichern und ihr Risiko für finanzielle Verluste durch unbezahlte Rechnungen reduzieren. Und damit die Basis schaffen, um die finanzielle Stabilität und den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten. Dies ist besonders in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten von großer Bedeutung.

Wie wird der Ausfallschutz beim Factoring abgesichert?

Wenn der Factoringanbieter das Ausfallrisiko übernimmt, trägt er die Verantwortung für den Forderungsausfall, falls der Schuldner die offenen Rechnungen nicht begleichen kann. Das heißt, der Factoringanbieter garantiert dem Unternehmen den vereinbarten Betrag, unabhängig davon, ob sein Kunde zahlt oder nicht. Voraussetzung hierfür ist, dass das Unternehmen dem Factoringanbieter werthaltige Forderungen verkauft hat.

Um das Risiko von Zahlungsausfällen zu minimieren, trifft der Factoringanbieter in der Regel diese Vorkehrungen:

  • er prüft die Bonität der Kunden des Unternehmens
  • er kontrolliert regelmäßig die Zahlungseingänge
  • er betreibt ein effektives Mahnwesen
  • er leitet Inkassomaßnahmen ein
  • er schließt eine Kreditversicherung ab, um sich gegen Zahlungsausfälle abzusichern

Durch diese Maßnahmen kann der Factoringanbieter sicherstellen, dass das Ausfallrisiko minimiert wird und der Factoringkunde frühzeitig über Kunden mit potenziellen Zahlungsschwierigkeiten informiert wird.

Fazit

Oftmals fehlen den Unternehmen Zeit und Personalressourcen, um ein effizientes Debitorenmanagement zu gewährleisten. Damit aber die Liquidität Ihres Unternehmens nicht leidet und Ihre eigene Zahlungsfähigkeit gesichert ist, ist es wichtig, die Bonität Ihrer Kunden sowie den Zahlungseingang regelmäßig zu überwachen, rechtzeitig Mahnungen zu schreiben und ggf. eine Kreditversicherung abzuschließen. Selbstverständlich können Sie diese Aufgaben auch an einen Experten übergeben und Factoring zum Schutz vor Forderungsausfällen für Ihr Unternehmen nutzen.

Der Verkauf von Forderungen an einen Factoringanbieter sorgt nämlich nicht nur dafür, dass die Liquidität Ihres Unternehmens erhalten bleibt, sondern beinhaltet auch weitestgehend die Übernahme des Ausfallrisikos. Das entlastet Sie von finanziellen Risiken, Sie müssen sich keine Sorgen um unbezahlte Rechnungen machen und können sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Inhaltsverzeichnis

    Haben wir Sie überzeugt?

    Haben wir Ihr Interesse geweckt, Factoring als Finanzierungsalternative zu testen? Dann ist Wolf Factoring der richtige Ansprechpartner für Sie – bei uns profitieren Sie von über 25 Jahren Erfahrung und individueller Kundenbetreuung. Kontaktieren Sie uns gerne!

    Wie hilfreich war dieser Beitrag?

    Klicken Sie auf die Sterne, um ihn zu bewerten!

    Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

    Bisher keine Bewertungen

    Nutzungshinweis:

    Die hier bereitgestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Daten keine konkrete Handlungsanleitung darstellen, sondern als Erstinformation gedacht sind und eine fachliche und individuelle Beratung nicht ersetzen können.
    Ähnliche Artikel
    Zurück zur Übersicht
    [Sassy_Social_Share]

    Unser Anspruch:

    Wir nehmen Service persönlich.
    Lösungsorientiertes und maßgeschneidertes Forderungsmanagement für mittelständische Unternehmen – damit Sie flüssig bleiben und sich sorgenfrei auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.
    In vier Schritten zum Ziel.
    Erfahren Sie hier, wie einfach der
    Weg zum Factoring ist.
    So werden Sie Kunde!
    Passen wir zusammen?
    In zwei Minuten wissen Sie Bescheid.
    Völlig unverbindlich und anonym.
    Factoring-Check starten
    © 2024 Copyright - Wolf Factoring
    VfB Business PartnerWirtschaftsrat Deutschland